Ausbildung zum Brandschutzhelfer für Hamburg und Norddeutschland

Maack Consulting – unser Name steht für kompetente Schulung

Über 50 Jahre Erfahrung im Brandschutz machen die Maack Unternehmensgruppe zu Ihrem perfekten Partner, wenn es um den Schutz Ihrer Betriebsstätte oder Ihres Haushaltes vor den Gefahren eines Brandes geht. Mit den Schulungen, die von der Maack Consulting GmbH für Gewerbetreibende und für Privatkunden angeboten werden, gewinnen Sie und Ihre Mitarbeiter Sicherheit in der Handhabung von Brandschutz-Einrichtungen nach der Betriebssicherheitsverordnung. Im Fokus steht dabei die Ausbildung zum Brandschutzhelfer, die bei uns nicht nur kompetent und sorgfältig durchgeführt wird, sondern durch die lockere und entspannte Atmosphäre durchweg hohe Akzeptanz bei den Auszubildenden findet.

Diverse Zertifizierungen bestätigen die Kompetenz von Maack Consulting in Sachen Brandschutz. Weitreichende Kontrollen und regelmäßige Qualitätsschulungen machen unsere Mitarbeiter zu Ihren zuverlässigen Ansprechpartnern in allen Fragen der Sicherheit.

Schulung

Wir geben unser Wissen weiter

Weiter...
Ausbildung zum Brandschutzhelfer

Ausbildung zum Brandschutzhelfer

Wir schulen Ihre Mitarbeiter direkt bei Ihnen im Betrieb in und um Hamburg in einem zweistündigen “Inhouse-Seminar”.

Weiter...
Evakuierungsübungen

Evakuierungsübungen

Unsere Evakuierungsübungen vermitteln Ihren Mitarbeitern das notwendige Wissen im Brandfall und das richtige Verhalten in Notsituationen.

Weiter...
Schulungstermine

Schulungstermine

Hier finden Sie alle Termine für die Ausbildung zum Brandschutzhelfer und unsere Evakuierungsübungen.

Weiter...

Beratung

Vorbeugung ist der beste Brandschutz

Weiter...
Brandschutz-Check

Brandschutz-Check

Bei einer Beratung vor Ort erstellen wir ein lückenloses Sicherheitskonzept für Ihr Unternehmen – ganz individuell.

Weiter...
Brandschutzbeauftragter

Brandschutzbeauftragter

Unser Know-how und unsere Praxiserfahrung für Ihre Sicherheit: Wir stellen Ihnen einen externen Fachmann für den betrieblichen Brandschutz zur Seite.

Weiter...
Brandschutz-Zubehör

Brandschutz-Zubehör

Für Evakuierung und Rettung bieten wir eine große Produktpalette an, z.B. Erste-Hilfe-Sets, Evakuierungstücher oder Flucht- und Rettungswegpläne.

Weiter...

Prävention ist der beste Brandschutz

Die Maack Unternehmensgruppe

Unternehmensgruppe Maack


Die Maack Unternehmensgruppe aus Hamburg ist einer der führenden Anbieter von Feuerlöschern und weiteren Lösungen für Brand- und Feuerschutz. Mit zwei hoch spezialisierten Unternehmensbereichen decken wir zum einen die technische Seite ab, zum anderen widmen wir uns den Menschen durch Beratung und Schulung. Dabei bieten wir Ihnen einen Service, der genau auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Nicole Maack
Geschäftsführerin
Peter-Jürgen Maack
Geschäftsführer
Maack Consulting

Um effektivsten Brandschutz zu gewährleisten, steht für Maack Consulting die individuelle Beratung der Kunden an oberster Stelle.

Zu den Leistungen gehören die Ausbildung zum Brandschutzhelfer, Evakuierungsübungen, die Stellung eines Brandschutzbeauftragten sowie eine hochqualifizierte Beratung zur Optimierung des Brandschutzes in Gebäuden, Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen.

Weiter ...
Maack Feuerschutz

Maack Feuerschutz beschäftigt sich seit über 50 Jahren vor allem mit der Installation und Instandhaltung von Feuerlöschern und Brandschutzeinrichtungen in Hamburg und bundesweit.

Eine hoch spezialisierte und bewährte Produktpalette sowie ein umfassendes Serviceprogramm bilden die Basis für vorbeugenden Brandschutz und zuverlässige Brandbekämpfung.

Zur Website ...

FAQ

Wissenswertes über Feuer- und Brandschutz

Unter § 10 des Arbeitsschutzgesetzes wird gefordert, dass der Arbeitgeber entsprechend der Art der Arbeitsstätte und der Tätigkeiten sowie der Zahl der Beschäftigten die Maßnahmen zu treffen hat, die zur Ersten Hilfe, Brandbekämpfung und Evakuierung der Beschäftigten erforderlich sind. In der ASR A2.2, Abschnitt 6.2, steht, dass 5 % der Mitarbeiter als Brandschutzhelfer ausgebildet werden müssen.
Weitere Infos zu diesem Thema finden Sie auf den Internetseiten der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung und bei der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin.

Zum betrieblichen Brandschutz gehören unter anderem die regelmäßige Unterweisung aller Beschäftigten und die Ausbildung einer festgelegten Zahl von Brandschutzhelfern. Ein Arbeitgeber hat 5% seiner Beschäftigten zu benennen, die nach ihrer Ausbildung zum Brandschutzhelfer die Aufgabe der Brandbekämpfung bei Entstehungsbränden haben.

Der Arbeitgeber hat eine ausreichende Anzahl von Beschäftigten durch Unterweisung und Übung im Umgang mit Feuerlöscheinrichtungen zur Bekämpfung von Entstehungsbränden vertraut zu machen.

Ein Anteil von 5% der Beschäftigten ist in der Regel ausreichend. Eine größere Anzahl von Brandschutzhelfern kann z.B. in Bereichen mit erhöhter Brandgefährdung, bei der Anwesenheit vieler Personen, Personen mit eingeschränkter Mobilität sowie bei großer räumlicher Ausdehnung der Arbeitsstätte erforderlich sein. Bei der Anzahl der Brandschutzhelfer sind auch Schichtbetrieb und Abwesenheit einzelner Beschäftigter, z.B. Fortbildung, Urlaub und Krankheit, zu berücksichtigen.

Kontakt

Maack Consulting GmbH

Sinstorfer Weg 70 · 21077 Hamburg

+49(0)40 7901540

maack@maack.com

www.maack.com